givn

givn

"Es ist uns wichtig, dass alle Menschen die an Givn Berlin mitwirken, faire Arbeitsbedingungen haben und eine angemessene Bezahlung erhalten – und zwar die gesamte Lieferkette entlang. Wir wollen eine echte Alternative zu Fast Fashion sein. Das bedeutet zeitgemäßes Design, das auf einen schonenden Umgang mit Ressourcen und der Natur achtet und dabei innovative Lösungen entwickelt und umsetzt."
Das Label wurde 2010 von André und Moritz als Stoffbruch gegründet. 2020 haben sie es zu Givn Berlin umbenannt, da sie mehr Internationalität und einen Bezug zum Thema Nachhaltigkeit kommunizieren wollten.