Unsere Werte

Nachhaltiger Konsum bedeutet, unter Berücksichtigung der Belastbarkeit unserer Erde so zu konsumieren, dass die Bedürfnisse heutiger und zukünftiger Generationen nicht gefährdet werden. Mehr Nachhaltigkeit in der Bekleidungsbranche erfordert einen grundlegenden Wandel in Produktion und Konsum. Das bedeutet, bewusste Kaufentscheidungen für hochwertige, umwelt- und sozialverträgliche Kleidung zu treffen und die Nutzungsphase der Kleidung und der dafür verwendeten Materialien zu verlängern.
Deshalb bietet Ihnen Kari Kari eine schöne Kollektion fair gehandelter, ökologischer und umweltbewusster Etiketten. Wir wählen unsere Marken nach unterschiedlichen Nachhaltigkeitskriterien aus und streben nach größtmöglicher Transparenz entlang unserer Wertschöpfungsketten.
Wir haben uns entschieden, unserem Shop eine Vintage-Linie hinzuzufügen und all unsere Stücke der letzten Saison das ganze Jahr über zu verkaufen. Bei Slow Fashion geht es uns nicht um die neuesten Trends, sondern um hochwertige und langlebige Styles. Ein Reparaturservice für alle Ihre Kleidungsstücke ist auf Anfrage im Geschäft verfügbar.
Wenn Sie ein Paket von uns erhalten, sind alle verwendeten Materialien entweder kompostierbar, recycelt, wiederverwendet und/oder tragen zur weltweiten Wiederaufforstung bei.
Wir möchten einen Prozentsatz unseres Umsatzes an wohltätige Organisationen spenden. Ende 2020 konnten wir UNICEF und GREENPEACE mit je 1000.-CHF unterstützen. 2021 spendeten wir je 500.-CHF an Femia und Bildung für Integration und weitere 1000.-CHF an Trees for Future.
Um zu einer nachhaltigeren Modeindustrie beizutragen, verpflichten wir uns, unsere Kriterien ständig zu überprüfen. Wir wollen Wissenslücken schließen, indem wir großen Wert auf eine transparente Kommunikation unserer Nachhaltigkeitspraktiken legen , in der Hoffnung, dass Kleidung geschätzt, gepflegt, repariert und wieder verkauft wird.
In Zusammenarbeit mit Futuro führen wir nachhaltige Modeworkshops durch, um aufzuklären und zu verbreiten!